Städtebauförderung

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 

am 08.05.2021 sind erneut bundesweit alle Städte und Gemeinden eingeladen, sich am Tag der Städtebauförderung zu beteiligen! Die Städtebauförderung wurde im Jahr 1971 aufgelegt und geht nunmehr in ihr 50-jähriges Jubiläum.

Auch wenn die Stadt Hachenburg erst seit dem Jahr 1988 als Programmkommune aufgenommen wurde, konnten seitdem eine Vielzahl von Stadterneuerungsmaßnahmen mit Städtebauförderungsmitteln finanziert und der Stadtkern in vielen Bereichen weiterentwickelt werden.

Seit Herbst 2019 ist die Stadt Hachenburg wiederum in den Programmteil „Stadtumbau“, nunmehr „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“, aufgenommen.

Als Teilziel im Rahmen dieses Programms soll der historische „Burggarten“ unserer Stadt behutsam saniert und neugestaltet werden. Weiterhin soll der Burggarten besser an den Stadtkern angebunden werden.

Leider kommen, bedingt durch die anhaltende Pandemie, keine größeren Veranstaltungen zum Tag der Städtebauförderung und Darstellung der Planungsziele für den Burggarten in Frage. Im Rahmen einer Präsentation möchten wir versuchen, Ihnen die gemeinsam mit Ihnen erarbeiteten Inhalte und Ziele für die Gestaltung und Anbindung des Burggartens darzustellen.
 

Ich freue mich über Ihr Interesse an der Präsentation, die Sie hier abrufen können.

 

Ihr
Stefan Leukel
Stadtbürgermeister