Sie sind hier: Leben in Hachenburg  >  Familienzentrum  >  Veranstaltungen

Veranstaltungen


St. Martin kommt nach Hachenburg

Am 11.11.21 findet anlässlich des St. Martin-Tages der bekannte Martins-Umzug in Hachenburg statt.

Los geht es um 17:10 Uhr mit einer kleinen St. Martins Andacht auf dem Markplatz, sowie einer kurzen Ansprache des Stadtbürgermeisters Stefan Leukel.

Im Anschluss setzt sich der Laternenzug, angeführt von St. Martin auf seinem Pferd, durch die malerischen Gassen Hachenburgs in Bewegung und findet sein Ziel im Burggarten, wo Martinsfeuer, Brezeln und Punsch von den kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern genossen werden können.

Es wäre schön, wenn viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hachenburg am 11.11.21 um 17 Uhr ein Lichtlein ins Fenster stellen, zur Freude der Kinder und als Zeichen der Verbundenheit.

Die Einnahmen dieser Veranstaltung werden auch in diesem Jahr einer gemeinnützigen Einrichtung aus der Region gespendet.

Wir freuen uns, nach einem Jahr Pause, die Kinder mit ihren Laternen begrüßen zu dürfen.

Für diese Veranstaltung gilt das Abstandsgebot. Die Aufsichtspflicht, sowie die Einhaltung der Corona-Regeln obliegt den Eltern/Aufsichtspersonen. Schützt euch und andere!

Die Durchführung der Veranstaltung wird den dann geltenden Coronabestimmungen angepasst.

 


Kindermusical in der Stadthalle Hachenburg: „Auf der Spukburg sind die Geister los“

Das Kindermusical der Freien Bühne Neuwied gastiert passend zum 31. Oktober 2021 um 16 Uhr in der Stadthalle Hachenburg. Die Komödie trägt den Titel „Auf der Spukburg sind die Geister los“. Es ist geeignet für alle kleinen und größeren Menschen ab dem Alter von fünf Jahren.

Lord Buffel ist eigentlich der gutmütige Herr der Burg. Jedoch gab es vor vielen, vielen Jahren einen Streit mit der bösen Hexe Joranda von Harmthworth. Als der Streit immer schlimmer wurde, hat die Hexe einen Fluch auf Lord Buffel und seine Tochter Agatha gelegt. Seit dieser Zeit müssen die beiden als Geister im Schloss leben und Lord Buffel hat es besonders schlimm getroffen, denn er wurde zudem noch in einen Hund verwandelt. Die beiden haben nur eine Chance, um wieder zufrieden als Menschen zu leben: Sie müssen es schaffen, jemanden so zu erschrecken, dass durch den Schreckensschrei die Turmuhr der Burg für mindestens eine Minute stehen bleibt. Doch leider verirren sich nicht allzu oft Menschen auf die Burg. Die Rettung scheint nah, als ein Pärchen auf der Burg auftaucht, das eine Panne mit dem Auto hat und nun Unterschlupf auf der Burg sucht. Wird es den beiden Geistern gelingen, die beiden so zu erschrecken, dass die Turmuhr stehen bleibt?


Pyjama-Party

Heilige Glitzergrütze, das wird ein Spaß! Gemeinsam machen wir es uns so richtig gemütlich und feiern eine riesige Pyjama-Party!

Nach dem erfolgreichen, musikalischen Hörbuch „Milli Zauberwald und ihre kleine Rasselbande… feiern Weihnachten“ findet nun am 2. und 3. September 2021 die Premiere des neuen Albums „Milli Zauberwald und ihre kleine Rasselbande… Pyjama-Party“ in Kooperation mit dem Städtischen Familienzentrum Hachenburg statt.

 

Auf dieser musikalischen Reise dreht sich alles um Freundschaft, die aller- allerliebsten Herzenswünsche und mächtig viele Sternschnuppen.

Das „Familien-Musik-Theater“ richtet sich an Kinder ab ca. 3 Jahren.

 

Alle sind herzlich eingeladen im Schlafanzug zu kommen, ihr Lieblingskuscheltier mitzubringen und es sich bei angenehmer Atmosphäre gemütlich zu machen.

Also… Schubidu, los geht´s im Nu!

 

Kartenbestellung:
 

für den 02.09.2021 : www.ticket-regional.de
für den 03.09.2021 : www.ticket-regional.de
oder :                             www.hachenburger-kulturzeit.de
 

Vorverkauf: Hähnelsche Buchhandlung Hachenburg, Tourist-Information Hachenburg, Chill-Mode Hachenburg

 

Kosten: 5,00 EUR Kinder, 8,50 EUR Erwachsene, Ermäßigung per E-Mail (familienzentrum@hachenburg.de) möglich.

Einlass: 17:00 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr, Dauer: ca. 1 Std.

Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung.


„Die Schönheit liegt im Unterschied“

Unter diesem Motto startet das städtische Familienzentrum Hachenburg, für einige Familien- und Kulturveranstaltungen, eine Zusammenarbeit mit der muslimischen Gemeinde in Hachenburg.

 

Ziel dieser Kooperation soll u.a. die Begegnung verschiedener Kulturen und Nationen sein, welche sich gegenseitig auf vielerlei Ebenen kennenlernen und bereichern können.

 

Beginnen möchte die neue Partnerschaft mit einem Frühstück der Kulturen am 05.09.2021 in den Räumen der Moschee in Hachenburg. Angeboten wird ein Frühstücks-Buffet mit überwiegend türkischen Leckereien.

 

Eingeladen sind alle Menschen, Groß und Klein, die Lust und Interesse an aufrichtiger und wertschätzender Begegnung haben.

 

Beginn: 05. September, 09:30 Uhr

Ende: ca. 12:30 Uhr

Ort: Adolf-Kolping-Straße 14, 57627 Hachenburg

Kosten: 9,50 EUR/pro Person, Kinder bis 12 Jahren frei, Betrag vor Ort zu entrichten.

Ermäßigungen sind möglich! Sprecht uns gerne an!

 

Die Veranstaltung findet wetterabhängig Outdoor oder Indoor statt.

Die dann gültigen Corona-Bestimmungen sind einzuhalten, daher bitte Impf-/Genesenen-Nachweis oder einen negativen Corona-Test (48 Std.) mitbringen.

 

Anmeldungen: per E-Mail: familenzentrum@hachenburg.de oder unter 0151-73062321

Anmeldeschluss ist der 03.09.2021.

 

 

Wir freuen uns auf ALLE!!

 

Euer Team vom städtischen Familienzentrum in Kooperation mit der DITIB-Türkisch Islamische Gemeinde zu Hachenburg e.V.


Waldabenteuertag

Ein aktiver Tag mit Spaß, Bewegung und jeder Menge Erlebnissen.

Für Kinde im Alter zwischen acht und zehn Jahren gibt es einen spannenden Waldtag in Hachenburg.
Dieser findet am Samstag, den 04. September von 10:00 bis 16:00 statt. Die Kinder gehen mit KiKa-Wildniscoach Tobias Ohmann auf Entdeckungsreise im heimischen Wald. Spuren finden, Tiere und Pflanzen entdecken und ein eigenes Waldversteck bauen – spannende Eindrücke sind hier garantiert!

Beim gemeinsamen Lagerfeuer wird ein Mittagssnack eingenommen und zum Nachtisch Popcorn direkt auf dem Feuer gemacht.

Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro inklusive Mittagssnack.

 

Anmeldungen bitte via Email an: familienzentrum@hachenburg.de


Netzwerk MEDIEN-STARK!

Umgang mit Medien im Kindergarten- und Vorschulalter

Vortrag von Dr.med. Karin Michael

am Mittwoch 30.06.2021 um 19 Uhr

Die Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin kommt in den Vogtshof nach Hachenburg und referiert etwa 1,5-2 Stunden zum Thema: "Bildschirmmedien und Wahrnehmungsentwicklung im Vorschulalter".
 

Kosten: 10 Euro
 

Anmeldung bitte über familienzentrum@hachenburg.de
 

Die Veranstaltung findet gemäß der dann aktuellen Bestimmungen als Hybrid-Veranstaltung teilweise in Präsenz sowie digital statt.
 

Weitere Informationen unter:

www.netzwerk-medien-stark.de

 

Dr. med. Karin Michael (geboren 1970) lebt und arbeitet in Deutschland. Sie absolvierte ein Fachseminar für Altenpflege, bevor sie an der Universität Witten/Herdecke Humanmedizin und begleitend Anthroposophische Medizin studierte. In ihrer Weiterbildung zur Kinder- und Jugendärztin arbeitete sie am Gemeinschaftskrankenhaus in Herdecke an der DRK-Kinderklinik Siegen und der Universitätskinderklinik in Köln. Seit 2008 ist sie als Oberärztin der Kinderambulanz im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke tätig, seit 2014 auch als Schulärztin der Rudolf-Steiner-Schule in Bochum-Langendreer. Karin Michael ist verheiratet und Mutter zweier Töchter.


Veranstaltungskalender