Sie sind hier: Leben in Hachenburg  >  Stadtporträt  >  Stadtarchiv

Stadtarchiv

Die wechselvolle Geschichte der Westerwälder Residenzstadt Hachenburg spiegelt sich nicht nur in ihren historischen Bauten sondern in einer Vielzahl von Urkunden, Akten und Bildquellen (Graphiken, Gemälden und historischen Fotografien). Zahlreiche dieser Kostbarkeiten werden im Stadtarchiv Hachenburg, dem lebendigen Gedächtnis zur 700jährigen Löwenstadt, aufbewahrt.

 

Teile der archivalischen Überlieferung zur Stadtgeschichte sowie zur Geschichte der Grafschaft Sayn befinden sich darüber hinaus in den Staatsarchiven in Koblenz (Landeshauptarchiv) und Wiesbaden (Hessisches Hauptstaatsarchiv).

In den Räumen des Stadtarchivs (Perlengasse 2) bieten sich umfangreiche Recherchemöglichkeiten (u. a. Bibliothek; Zeitungs- und Bildarchiv)

 


Das Archiv ist nach telefonischer Voranmeldung für Besucher geöffnet:

Montag: 9 – 17 Uhr
Mittwoch: 13.30 – 17 Uhr

Auf Ihren Besuch im Stadtarchiv Hachenburg freut sich:
Ihr Stadtarchivar
Dr. Jens Friedhoff
Tel.: 0 26 62 / 95 83 38 (während der Sprechzeiten)
E-Mail: j.friedhoff@stadtarchiv-hachenburg.de 
www.stadtarchiv-hachenburg.de